Kategorie: Schwangerschaft

schwangerschaftswoche

Überfälligkeit: 41 + 42. Schwangerschaftswoche

Wenn Dein Baby bis zur 42. Schwangerschaftswoche immer noch keine Lust hat, auf die Welt zu kommen, wird nachgeholfen. Das Fruchtwasser würde gar nicht ausreichen und Deine Gebärmutter verkalkt allmählich, sodass Dein Kind nicht mehr ideal versorgt wäre. Wie funktioniert eine Einleitung? Sollte Dein Kind noch immer nicht da sein, wird es unterstützt. Allerdings ist

schwangerschaftswoche

40. Schwangerschaftswoche

Nur ganz wenige Kinder kommen zum errechneten Geburtstermin, bis zu 14 Tage kann die Geburt variieren. Diese Woche bist Du zur Vorsorgeuntersuchung bei Deinem Gynäkologen eingeplant. Ab dem Tag der errechneten Geburt aller 2 Tage und solltest Du bist zu 10 Tagen darüber hinaus warten müssen, geht Du ab da täglich zum Arzt. Zum Ende

schwangerschaftswoche

39. Schwangerschaftswoche

Ab jetzt wird die Käseschmiere auf der Haut Deines Babys weniger. Das ist ein klares Anzeichen dafür, dass es bereit dazu ist, das Licht der Welt zu erblicken. Je später Dein Kind geboren wird, desto weniger Käseschmiere wird vorhanden sein und umso faltiger wird die Haut zunächst erscheinen. Ich möchte gerne stillen, kann ich mich

schwangerschaftswoche

38. Schwangerschaftswoche

Nun wird es aber wirklich sehr aufregend. Dein Baby ist ganz bald bereit, sich Dir zu zeigen und sich in Deine Armen zu begeben, Du wartest nur noch auf seinen Startschuss. Und der wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Ob es voller Käseschmiere ist oder ganz sauber? Welche Haarfarbe wird es haben oder

schwangerschaftswoche

37. Schwangerschaftswoche

Du bist bestimmt schon nervös. Das Ende Deiner Schwangerschaft naht und Du bist in froher (und eventuell leicht ängstlicher) Erwartung auf die Geburt und somit Dein Baby. Du wirst es ganz bald ansehen, berühren, küssen, riechen und stillen dürfen. Nur Geduld, Du kannst nichts beitragen zum Geburtsbeginn, das entscheidet letztendlich Dein Baby zur rechten Zeit.

schwangerschaftswoche

36. Schwangerschaftswoche

Fast geschafft! Sehr wahrscheinlich befindet sich Dein Baby jetzt bereits im Kopfstand, also der idealen Geburtsposition. Die Senkwehen treten ein, Dein großer Kugelbauch sinkt ab, das Köpfchen Deines Kindes befindet sich im kleinen Becken. Endlich kannst Du aufatmen, Dein Zwerchfell kann sich wieder etwas besser ausdehnen. Wie es Dir gerade geht… Das Atmen fällt Dir

schwangerschaftswoche

35. Schwangerschaftswoche

Du hast es geschafft, der Mutterschutz beginnt. Nun kannst Du endlich wirklich nur noch die Füße hochlegen, die vermutlich stark geschwollen sind und Wassereinlagerungen aufweisen. Wenn Du nun nachts also nicht gut schlafen kannst, dann hast Du ab sofort, bis zur Geburt, täglich die Möglichkeit, auch tagsüber mal ein Nickerchen zu machen. Was macht mein

schwangerschaftswoche

34. Schwangerschaftswoche

Seit letzter Woche hat Dein Baby in Deinem Kugelbauch die 2-Kilo-Grenze erreicht. Der 9. Schwangerschaftsmonat hat begonnen und Du musst ab jetzt engmaschiger zu den gynäkologischen Kontrollen. Aller vierzehn Tage wird Dir nun Blut abgenommen, Dein Urin untersucht und Dein Gewicht und Blutdruck gemessen. Fühlt sich an wie Endspurt? Richtig. Wie entwickelt sich mein Baby?

schwangerschaftswoche

33. Schwangerschaftswoche

Die 33. Schwangerschaftswoche wird oft begleitet von Kurzatmigkeit, der Unfähigkeit, größere Mengen zu essen, manchmal tritt Sodbrennen auf und die Vorwehen halten Dich auf Trab. Hinzu kommt vermutlich allmählich, dass Du Dir tiefgründig Gedanken um die Geburt selbst machst, Dich damit beschäftigst und Dich beliest und Du wohlmöglich noch etwas Angst davor hast. Bei Letzterem

schwangerschaftswoche

31. Schwangerschaftswoche

Auf dem Rücken zu liegen wird Dir aktuell schwer fallen. Kreislaufprobleme können aus dieser Position resultieren und auch die Luft würde knapp werden, da Deine Lungen so komprimiert sind. Kein Wunder, denn inzwischen wird es eng in Deinem Kugelbauch, jetzt muss auch Dein Baby mit kuscheligen Umständen leben. Die Entwicklung Deines Baby schreitet wie folgt